Übersicht

Gleichstellung

Bericht aus dem Landtag

Am (heutigen) Freitag endete die dreitägige Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages. Die von der SPD geführte rot/schwarze Landesregierung hat in dieser Tagungswoche eine Reihe von Vorhaben auf den Weg gebracht, die unser Land voranbringen. Die SPD-Landtagsabgeordneten Dunja Kreiser und Marcus Bosse berichten:

Mehr Zeit für schulische Inklusion – Förderschulen Sprache bleiben

„Die Förderschulen Sprache bleiben in Niedersachsen erhalten“, fasst der SPD-Landtagsabgeordnete Marcus Bosse das Vorhaben der Rot-Grünen Landesregierung zusammen. Das „Bildungschancengesetz“, das im Februar in den Landtag eingebracht und im Juni zur Abstimmung vorgelegt werden soll, werde in diesem Punkt angepasst. Dies betrifft auch die Schule am Teichgarten in Wolfenbüttel.

Termine